//königliches Amtsgerichtsgefängnis //5-Zimmer-Maisonette //Balkon //Unikat //frei ab 01.07.19

Liebenzeller Straße 11/1, 70372 Stuttgart

830.000,00 €
Kauf
5
Zimmer
150
m2

Objektdaten

Adresse
Liebenzeller Straße 11/1, 70372 Stuttgart
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen, Maisonette
Zimmer
5
Wohnfläche
150 m2
Nutzfläche
15 m2
Etagenanzahl
3
Etage
2
Zustand
gepflegt
Baujahr
1889
verfügbar ab
01.07.2019
Online-ID
4284582
Anbieter-ID
201804-02
Stand vom
19.03.2019
Kauf­preis
830.000,00 €
Provision für Käufer
provisionsfrei für den Käufer
Provisionsfrei
Haus­geld
477,00 €
Badezimmer
2.00
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
Separates WC
1
Einbauküche
Fußbodenheizung
Parkmöglichkeit
Abstellraum
Carport
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Offene Küche
Parkett
Reinigungsservice
Sicherheitskamera
Wasch-/Trockenraum
Energie­aus­weis
laut Gesetz nicht erforderlich
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Carport
1
Kfz-Stellplatz
1
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Das Backsteingebäude ist 1889 als Amtsgerichtsgefängnis im Auftrag von König Karl von Württemberg errichtet worden. Im Jahr 2006 wurde das mittlerweile unter Denkmalschutz gestellte Gebäude liebevoll saniert und es entstanden 8 außergewöhnliche Wohnungen. Der frühere von einer Mauer umschlossene Hof ist nun zu einer grünen Kleinod für die Bewohner geworden. Hinter den massiven Hofmauern verbirgt sich ein Wohnhaus, das in seiner Konzeption und Qualität wohl einzigartig ist. Die zum Verkauf stehende 5-Zimmer-Maisonette-Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 150 m² befindet sich im 2. Ober- bzw. Dachgeschoss. Über das großzügige historische Treppenhaus kommen Sie vor den Wohnungseingang, der sich im 2. Obergeschoss befindet. Die Maisonettewohnung hat insgesamt zwei Ebenen. In der ersten Ebene sind die Bereiche Küche, Essen, Balkon, Wohnzimmer, ein Abstellraum und das Duschbad mit WC untergebracht. Dunkler geölter Eichenholzparkettboden in Verbindung mit hell verputzten und gespachtelten Wand-/Deckenoberflächen schaffen in den Räumen ein Gefühl von Behaglichkeit und Sicherheit. Die Zwischenwände der ehemaligen Gefängniszellen wurden entfernt und es entstanden große Zimmer mit einem stattlichen Raumvolumen. An die Geschichte des Gebäudes erinnern noch die massiven Holzzellentüren, die nun die Funktion von Bücher,- Wein und Schuhregalen übernommen haben. Laue Sommerabende verbringt man auf dem großen Westbalkon. In der Dachgeschossebene befinden sich das Schlafzimmer, ein weiterer Abstellraum/begehbarer Kleiderschrank, zwei Kinderzimmer mit kleiner Schlafgalerie und das große Designbad mit Badewanne und Dusche. Große Lichtbänder mit motorisch zu öffnenden Fenstern bringen Helligkeit in die Dachgeschossräume. Ein eigener großer (und "trockener") Kellerraum und die gemeinschaftliche "Waschküche" finden Sie im Untergeschoss. optionale Klimatisierung im Dachgeschoss: damit Sie auch bei hochsommerlichen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren können, wurde kürzlich der Einbau von Klimaanlagen als Splitgeräte von der Denkmalbehörde genehmigt. Zur Wohnung gehören zwei Kfz-Stellplätze (Carport und Aussenstellplatz; hintereinanderliegend). Maisonette-Wohnung 8 im 2. Ober- und Dachgeschoss (150 m²) inkl. Keller 13 (15 m²): 795.000 € Carport I: 20.000 € Stellplatz I: 15.000 € Gesamtkaufpreis: 830.000 € frei ab 01.07.2019 Besichtigungsmöglichkeiten nach Vereinbarung Sie haben vorab Fragen oder wünschen weitere Detailangaben zu der Wohnung? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.


Ausstattung

Hier einige Highlights der Ausstattung: - dunkler Eichenholzparkettboden - Feinputz - hochwertige Einbauküche - großer Westbalkon - Lautsprecherdosen im Wohn- und Esszimmer - Designerbad mit Fußbodenheizung - motorisch öffenbare Fenster und Sonnenschutzsystem - Videogegensprechanlage - geschützter und gärtnerisch gestalteter Innenhof - HERZLICHE NACHBARN Energieausweis: Da es sich bei dem Objekt um ein Baudenkmal handelt, sind die Vorschriften gemäß § 16, 2-4 (Ausstellung und Verwendung von Energieausweisen) und § 16a (Pflichtangaben in Immobilienanzeigen) der EnEV 2014 nicht anzuwenden.


Lage

Mitten in Bad Cannstatt zwischen der Altstadt und dem Kurpark. Das Gebäude liegt sehr ruhig in dritter Baureihe. Über einen Privatweg gelangen sie vor das ehemalige eiserne Gefängnistor, das sich per Fernbedienung öffnet. Im Hof befinden sich die Carports.


Sonstiges

Die Vermittlung im Alleinauftrag erfolgt durch die Firma Denk Mal Makler GmbH & Co. KG. Die Angebote erfolgen aufgrund der vom Auftraggeber an die Denk Mal Makler GmbH & Co. KG erteilten Auskünfte.

Karte nicht verfügbar

Denk Mal Makler GmbH & Co. KG

Ihr Ansprechpartner

Herr Tobias Eric Ott

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.stuttgarter-nachrichten.de, Objekt 201804-02 - vielen Dank!